Folge 15

Von der Finanzbuchhalterin zum eigenem Yoga Studio

Interview mit Eva Holecz

Heute habe ich Eva Holecz im Interview. Eva selbst habe ich vor 2 Jahren in meiner Yogaausbildung kennengelernt. Zu dem Zeitpunkt war sie bereits entschlossen ihren Weg als Yogalehrerin zu gehen.

Umso mehr habe ich mich gefreut als sie im Oktober 2019 ihr Studio Happy Yoga Mind in Krefeld eröffnet hat.

 

Im Interview erzählt sie wie es überhaupt dazu kam, dass sie ihre lange Karriere als Finanzbuchhalterin an den Nagel hängt und sich entschlossen hat ihre Liebe zum Yoga zu ihrem Beruf zu machen. Mit Disziplin und einem klaren Fahrplan hat sie sich als Yogalehrerin etabliert und sich entschlossen einen Weg weiter zu gehen und sogar ein Yoga Studio zu eröffnen.

 

Aber wie war sie sich sicher, dass das ihr weg ist? Wie hat sie es geschafft ihr komplettes Leben umzukrempeln und sich nicht von Unsicherheiten und Ängsten beirren zu lassen?

 

Das alles in Folge 15.

Shownotes

Inhalte Folge 15:

  • Die Liebe zum Yoga
  • Die Entscheidung sich neu zu orientieren
  • Innere und äußere Widerstände bei Veränderung
  • Das Erfolgsrezept von Klarheit und Disziplin
  • Der Zusammenhang von Achtsamkeit und Erfolg
  • Genieße das große Yoga Buffet
  • Du alleine bestimmst dein Leben

 Links zu Eva Holecz und ihrem Yoga Studio Happy Yoga Mind in Krefeld:

Jetzt möchte ich von dir wissen:
  • Machst du selbst Yoga und wenn ja welche Rolle spielt es in deinem Leben?

Hinterlasse dein Kommentar direkt zum Post von Folge 15 auf Instagram oder Facebook.

 

Ich freue mich darauf von dir zu hören! 

 

Keep on thriving!

Deine Jennifer